Landesverband der Musikschulen Rheinland-Pfalz
mit Landesmusikverband

Enge Zusammenarbeit zwischen Musikschule und Musikverein vereinbart


Beate Läsch-Weber und Jürgen Hurrle bei der Vertragsunterzeichnung

binäre optionen erfolg Die Musik gemeinsam fördern: Dieses Ziel haben sich der Landesverband der Musikschulen (LVdM) und der Landesmusikverband (LVM) Rheinland-Pfalz e.V. in einer gemeinsamen Vereinbarung gesetzt.´Ein intensiver Informationsaustausch auf allen Ebenen soll die Zusammenarbeit fördern, um die musikalischen und pädagogischen Zielsetzungen beider Vereine optimal miteinander zu verzahnen. So sollen im gemeinsamen Interesse einer guten Ausbildung der Schülerinnen und Schüler die Struktur- und Lehrpläne des Landesverbandes der Musikschule Grundlage des Unterrichts sein, zugleich sollen die Ausbildungsrichtlinien des Landesmusikverbandes Berücksichtigung finden. Auch die Mitwirkung in den Ensembles und Musikvereinen sollen in Absprachen geregelt werden. Die vertragliche Vereinbarung über das kooperative Zusammenwirken wurde bei der Landesversammlung des Landesvermusikverbandes Anfang April 2006 von der LVM-Präsidentin Beate Läsch-Weber und dem Vorsitzenden des Landesverbandes der Musikschulen, Jürgen Hurrle, unterzeichnet.

click

http://profitabletradinges.com/page/914/ Die Vereinbarung zwischen dem Landesverband der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V. und dem Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V. finden Sie hier als PDF.

source

Beispiel einer Kooperation von allgemeinbildender Schule und Musikschule

https://deutsches-schulportal.de/konzepte/aufbauender-musikunterricht-erfolgreiche-kooperation-im-ga...

vom: 14.06.18

34. KAREL-KUNC Musikwettbewerb

der Stadt Bad Dürkheim für Kinder und Jugendliche

vom: 10.01.18
zum Archiv ->