Landesverband der Musikschulen Rheinland-Pfalz
Stellenangebote

Lehrkraft für Klavier und Cello


Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit jeweils eine

Lehrkraft (m/w)

für Klavier im Umfang von 22 Unterrichtsstunden/Woche und
für Cello im Umfang von 4 Unterrichtsstunden/Woche.

Der Arbeitseinsatz erfolgt an der Kreismusikschule des Landkreises Trier-Saarburg. Zu den Aufgaben gehören insbesondere

  • Erteilung von Einzelunterricht in Saarburg und ggf. weiteren Orten innerhalb des Landkreises Trier-Saarburg
  • Beratung und Betreuung von Schülern und Eltern
  • Organisation und Durchführung von Schülervorspielen und Konzerten
  • Projektarbeit mit anderen Fachbereichen und Einrichtungen
  • Teilnahme an schulischen Veranstaltungen, Dienstberatungen, Konferenzen, Fort- und Weiterbildungen

Bewerber/innen müssen über ein abgeschlossenes Studium an einer Hochschule für Musik oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Erwartet werden Freude und Erfahrung im Unterrichten von Kindern und Jugendlichen, Motivationsgeschick, ein methodisch fundierter, vielfältiger Unterricht, ein offener Umgang mit Schüler/innen und Eltern sowie Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 9 TVöD.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Fragen steht gerne die Leiterin der Kreismusikschule, Frau Judith Waibel, unter Tel.: 0651-715415 oder Mail: judith.waibel@trier-saarburg.de zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis zum 6. Juli 2016 an die

Kreisverwaltung Trier-Saarburg
Zentralabteilung
Willy-Brandt-Platz 1
54290 Trier

Musiklehrkraft für E-Gitarre / klassische Gitarre


Die Stadt Ludwigshafen am Rhein hat bei der Städtischen Musikschule im Dezernat Kultur, Schulen, Jugend und Familie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle einer

Musiklehrkraft für E-Gitarre / klassische Gitarre

(Entgeltgruppe E 9 TVöD) mit 6 Jahreswochenstunden zu besetzen.

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Popularmusik
  • Unterrichtserfahrung
  • Hohes künstlerisches Niveau
  • Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Unterrichtsprofilen im Einzel-, Gruppen- und Klassenunterricht
  • Erfahrung in der Ensembleleitung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 3-11.130.2016 mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 29.06.2016 an die

Stadtverwaltung
Bereich Personal
Postfach 21 12 25
67012 Ludwigshafen

Da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir um Zusendung von Kopien. Bitte verwenden Sie auch keine Mappen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Bei fachlichen Fragen stehen Ihnen Frau Bauer unter der Telefonnummer 0621/504-2569 und bei Personalfragen Frau Blechinger unter der Telefonnummer 0621/504-2536 zur Verfügung.

Bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt.

Lehrkraft für Klavier


Der Landkreis Alzey-Worms sucht für seine Musikschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft für 

Klavier in Kombination mit Elementarer Musikpädagogik

im Umfang von bis zu 13,77 Unterrichtsstunden/Woche. Die Stelle ist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz zunächst für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen mit Aussicht auf unbefristete Weiterbeschäftigung bei Bewährung.

Gesucht wird ein/e qualifizierte/r  und verantwortungsvolle/r Mitarbeiter/in mit Motivations-geschick, Kreativität und Engagement, Flexibilität und Offenheit im Umgang mit Schüler/innen und Eltern. Neben der Erteilung von Einzel-, Gruppen- und Flexunter¬richt gehört Korrepetition, Konzertbegleitung und die Mitarbeit bei Kooperationen mit Kinder-tagesstätten und allgemeinbildenden Schulen zu Ihrem Aufgabengebiet.

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes musikpädagogisches Studium in den Fächern Klavier oder Jazzklavier, Erfahrung im Unterrichten sowie Kenntnisse in Sol¬mi-sation. Außerdem benötigen Sie eine Qualifikation im Fach Elementare Musikpäda¬gogik und Unterrichtserfahrung oder die Bereitschaft, sich in diesem Fach weiterzubil¬den. Darüber hinaus erwarten wir die Fähigkeit zu pädagogisch und künstlerisch fun¬dierter und methodisch vielfältiger Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei der Betreu¬ung von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen sowie die Bereitschaft, sich fachlich fortzubil¬den.

Die Musikschule des Landkreises Alzey-Worms hat rund 1.600 Schüler/innen, die an 24 Unterrichtsstellen im ganzen Landkreis unterrichtet werden. Um die Unterrichtsorte gut erreichen zu können, wird der Einsatz des privaten PKWs gegen Kostenerstattung vo-rausgesetzt.

Wir bieten eine dem Aufgabengebiet entsprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Bitte bewerben Sie sich online bis spätestens 04.07.2016 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen unter Opens external link in new windowwww.kreis-alzey-worms.de/jobs.

Zur Beantwortung weiterer Auskünfte steht Ihnen Herr Kurt Steffens, Leiter der Musik-schule, telefonisch unter 06731/494711 zur Verfügung.


Eindrücke vom Klavierwettbewerb in Kusel

Weitere Bilder finden Sie hier

vom: 03.05.16

Bitburger Klavierwettbewerb

Der von der Musikschule Bitburg-Prüm initiierte Bitburger Klavierwettbewerb wird vom 1. - 3....

vom: 27.04.16

2. Gemeinsamer Klavierwettbewerb

Am 30.4. in KuselMehr Informationen

vom: 26.01.16
zum Archiv ->